Östliches Münsterland

  • Godeke Poppelman wird 1462 in Rheda in einer Urkunde als Ratsherr und Zeuge aufgeführt.
  • Anton (Tönies) Pöppelman (gest. September 1722) heiratete am 26. Mai 1681 in Völlinghausen (katholisch) Anna Maria Temmer. Kinder: Anna Elisabeth Pöppelmann getauft am 9. Februar 1682, Johann, getauft am 1. Dezember 1683, Heinrich Georg, getauft am 22. August 1688, Johannes Heinrich, getauft am 30. Januar 1695.
  • Margaretha Pöppelmann heiratete am 16. November 1689 in Mellrich (katholisch) Hermann Rissen.
  • Anna Ursula Pöpppelman heiratete am 6. November 1701 in Völlinghausen (katholisch) Tönies Becker.
  • Ein Pöpppelman heiratet am 29. November 1705 in Lippstadt Anna Antonetta Pothoven.
  • Elisabeth Pöppelmans starb am 13. Februar 1707 in Völlinghausen.
  • Anna Pöpppelman heiratete am 6. März 1707 in Völlinghausen (katholisch) Hermann Schryck.
  • Johann Hermann Pöppelmann starb am 15. April 1711 in Völlinghausen.
  • Johann Heinrich Bernhard Poppelman wurde am 6. Februar 1708 in Lippstadt geboren, Hermann Ludwig Poppelmann am 31. August 1711, Daniel Friederich Widekind Poppelmann am 4. August 1714, Johann Heinrich Wilhelm Poppelman wurde am 30. Dezember 1716 evangelisch getauft.
  • Eventuell der obige 1695 geborene Johann Heinrich Poppelman heiratete am 13. April 1717 in Völlinghausen (katholisch) Anna Catharina Pilck. Kinder: Johannes Heinrich (get. 14. März 1720) und Johannes Caspar (get. 26. Mai 1723).
  • Heinrich Poppelman heiratete am 18. Juli 1718 in Albersloh (katholisch) Maria Heggemann. Trauzeuge war der Grundschullehrer (ludimagister) Gerard Holtermann.
  • Vermutlich obiger, 1711 geborener Hermann Ludwig Pöppelmann heiratete am 15. August 1738 in Lippstadt (evangelisch) Johanna Sophia Wilhelmina Butte.
  • Johann Henrich Pöppelmann starb am 26. Oktober 1757 im Alter von 60 Jahren in Herzebrock.
  • Anna Catharina Pöppelmann wurde am 13. Mai 1758 als Tochter von Rotger Pöppelmann und Anna Christina Behrens in der Bauernschaft Gröppel geboren und in Herzebrock getauft. (Paten: Anna Catharina Behrend, Friedrich Henrich Zurwonen)
  • Anna Elisabeth Pöppelmann, Witwe, starb am 18. April 1763 im Alter von 63 Jahren in Herzebrock.
  • Anna Maria Pöppelmann war mit Heinrich Rötger Mense verheiratet. Sie soll 1740 in Wadersloh geboren worden sein. Allerdings konnte ich sie dort im Kirchbuch nicht finden .
  • Maria Catharina Pöppelmann, am 15. September 1802 als illegitime Tochter von Anna Gertrud Kemmermann und dem  Tagelöhner Bernhard Heinrich Pöppelmann in der Bauernschaft Menninghausen geboren heiratete am 16.Januar 1838 in Oelde Franz Lohmeier aus Liesborn. Ihre Eltern waren da schon verstorben. Sie lebten in der Bauernschaft Bergeler. Kinder: Carl Anton (geb. 23. April 1838), Christina (geb.1841), Benedict (geb. 1843). Nach seinem Tod heiratete sie im Alter von 51 Jahren am 12. April 1853 in Oelde den 36-jährigen Peter Anton Ostkamp, gen. Stock (oder Stork), einen Kötter aus der Bauernschaft Menninghausen.
  • Agnes Pöppelmann war mit Heinrich Soete verheiratet, einem Kötter in Gaukenbrink bei Rheda. Ihre Tochter Maria wurde am 16. März 1826 geboren, in Wiedenbrück/St. Aegidii getauft und starb
  • Margaretha Pöppelmann wurde am 1. November 1828 als uneheliche Tochter von Maria Catharina Poeppelmann geboren und starb am 28. März 1829. Maria Catharina lebte bei der Familie Wulfdeith auf der Wöste, vermutlich als Magd. Patin war Anna Maria Margaretha Hadweg aus Stromberg.
  • Maria Anna Pöppelmann (geb. um 1803) heiratete am 8. Oktober 1833 in Beelen/Westfalen (katholisch) den 52jährigen Witwer Christoph Rothofe (gest. 1838). Ihre Eltern sind zu diesem Zeitpunkt schon gestorben. Kinder: Bernhard (1834-1866).
  • Am 4. Mai 1852 heiratete die 49jährige Maria Anna Pöppelmann, uneheliche Tochter des bereits verstorbenen Bernhard Henrich Pöppelmann aus Clarholz den 66jährigen Witwer Gerhard Vechtelpeter. Vom Alter her könnte sie mit der obigen Maria Anna identisch sein, doch laut Kirchenbuch handelt es sich nicht um eine Witwe.
  • Francisca Pöppelmann war mit Johan Schäfer verheiratet. Kinder: Maria Elisabeth, geb. 1848, Johannes Friedrich, geb. 1852 in Belecke.
  • Gegen den Bäcker und Wirt Franz Pöppelmann genannt Ritze aus Mellrich wurde 1866 Klage wegen einer Hypothekenschuld erhoben.
  • Maria Anna Pöppelmann, die Witwe des Arbeiters Heinrich Wonneman, starb am 30. Oktober 1882 in Warendorf als „Pflegling“ im Alter von 75 Jahren an Schlagfluss.
  • Maria Pöppelmann, Ehefrau Westermann, starb am 20. Oktober 1916 im Alter von 39 Jahren und hinterließ fünf minderjährige Kinder, zwei Mädchen, drei Jungen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.