Zum 73. Todestag von Theodor Wolff

Die Entlarvung des Pontius Pilatus

 

Wie fast die gesamte deutsche Journalistenschaft ließ sich auch der angesehene Theodor Wolff im Juli 1914 von der Regierung täuschen. Doch er begab sich anschließend auf Spurensuche und schrieb ein grandioses Buch über die Vorgeschichte des Ersten Weltkriegs, das damals keiner lesen wollte und das auch heute noch fast vergessen ist.

Am 22. Juni 1914 lädt der Hamburger Reeder Albert Ballin zum Auftakt der 33. Kieler Woche zu einem seiner legendären Dinners. Auch der Kaiser ist anwesend und die Laune prächtig. „Wilhelm II. war niemals freier von bösen Sorgen, kein Komet zog, Katastrophen ankündigend über den nächtlichen Himmel, die Elbe plätscherte friedlich, die Gäste auf der ‚Viktoria Luise‘ fühlten die Annehmlichkeiten des Lebens bei vielen guten Getränken und auch Deutschland war ein glückhaftes Schiff“, wird sich der Journalist Theodor Wolff später an diesen Abend erinnern. Mehr….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>