Daniel Poppelman

(11. September 1694 – Mai 1763 in Starrkärr) war der Sohn von Johannes Caspari Poppelman. Er war Vikar und einige Zeitlang auch Regimentspastor.

Er heiratete am 3. Dezember 1727

Johanna Elisabeth Margraffen

(geb. 1708), die Tochter von Pastor Georg Margraff.

In zweiter Ehe war er verheiratet mit

Christina Carlberg

(gest. 1738)


Kinder:
  • Christina Charlotta Poppelman

    (25. Juni/ 16. September 1728 in Göteborg – 23. Oktober 1783), verheiratet mit Andreas Majgren, Kinder: Simon, Carl, Johanna Elisabeth (geb. 1765)

  • Axel Johannes Poppelman

    (4. 11. 1729 in Göteborg – 1731)

  • Johannes Poppelman

    (25. 6. 1731 in Göteborg – 1787)

  • Johanna Margareta Poppelman

    (get. 29. Juli 1733 in Starrkärr – 11. Juli 1814), heiratete 1771 in Göteborg Daniel Klint. Möglicherweise hatte sie zuvor in einer ersten Ehe schon 1766, ebenfalls in Göteburg Johannes Gregskoodt geheiratet.

  • Johan Georg Poppelman

    (geb. 4. 9. 1735 in Göteborg)

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.