Prof. Heinrich Pöppelmann

(18. August 1879 – 20. Mai 1965) war der dritte Sohn von Heinrich Pöppelmann. Er war Ingenieur und Hochschulprofessor. Von ihm stammt ein Großteil des hier zusammengetragenen Materials über die Familie Pöppelmann.

Er heiratete am 5. September 1908

Maria-Theresia Ernestine Schnelle

(geb. 2. November 1885 in Petershagen a.d. Weser), die Tochter des geheimen Medizinalrates Adolf Schnelle aus Hildesheim und seiner Frau Katharina Clasen aus Siegburg.


Kinder:
  • Günther Pöppelmann

    (26. – 29. November 1911 in Bochum)

  • Klaus Hans Adolph Pöppelmann

    (23. Oktober 1912 in Gummersbach – 27. November 1922 in Augsburg)

  • Erika Katharina Maria-Theresia

    (geb. 5. Juli 1915 in Gummersbach), heiratete 1941 den Richter Eugen Kemper, ein Sohn namens Michael.

    Ingeborg Irene Maria-Theresia

    (geb. 6. August 1925 in Augsburg), heiratete den Major und Bankbesitzer Hans G. Wolff aus Hamburg. Zwei Kinder: Renate und Klaus.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.