Anna Maria Gertrud Bockelmann

(geb. 13. Januar 1780 in Telgte, Paten: Johann Henrich Lüttke Swinhorst, Anna Maria Gertrud Bockelmann ) heiratete am 3. November 1801 in Telgte Bernd Heinrich Wegmann (Trauzeugen: Bernd Henrich Schürmann, Hermann Verloh) und am 10. Mai 1808 Johann Wilhelm Buschhoff, der den Namen Wegmann annahm. Sie war die Tochter des Colon Johann Herman Bockelmann (30. Oktober 1727 in Telgte, Paten: Hermann Veltmann, Catharina Bockelmann, gest. vermutlich am 8. Februar 1797, auch wenn das Alter mit 65 Jahren angegeben ist) und der Anna Catharina Ebelenkamp. Die beiden heirateten am 23. Oktober 1768 in Telgte (Trauzeugen: Johan Lüttke Swinhorst, Johan Bernd Austermann).  Anna Maria Gertrud hatte folgende Geschwister: Anna Maria Catharina (geb. 19. Juni 1770. Paten: Johann Heinrich Heitmann, Anna Maria Veltmann, gen. Bockelmann), Anna Gertrud (geb. 15. März 1772, Paten: Johann Bernhard Holtmann, Anna Gertrud Ceppels), Johann Hermann (geb. 15. Juni 1774, Paten: Johann Hermann Hahaus, Gertrud Lüppelmann, Maria Bockelmann), Anna Catharina Elisabeth (geb. 30. Januar 1777, Paten: Johann Henrich Pohlers, Anna Catharina Elisabeth Bockelmann, gen. Krigemann), Anna Clara Maria Elisabeth (geb. 15. Dezember 1782, Paten: Johann Henrich Peperhove, Anna Clara Vogelmann, gen. Verloh), Johannes Heinrich (geb. 4. Februar 1786, Paten: Johann Henrich Peperhove, Anna Elisabeth Verenforte) und Maria Theresia (geb. 19. Mai 1789, Paten: Johan Caspar Grothe Westarp, Anna Maria Lüttke Bödding) sowie eine illegitime Halbschwester namens Anna Maria (geb. 13. Oktober 1764, Paten: Henrich Rothove, Anna Maria Bockelmann) aus der Beziehung ihres Vaters zu Maria Gertrud Rothove.

Johann Hermann Bockelmann war der Sohn von Johannes Bockelmann (geb. 11. Dezember 1690, Paten: Joan Zumhorch, Catharina Swinhorst) und Anna Maria Veltmann (1696 – 20. Januar 1791 im Alter von 95 Jahren), die 1723 in Telgte heirateten. Weitere Kinder: Anna Maria (geb. 16. Oktober 1724, Paten: Diderich Elpermann, Anna Veltman), Anna Clara Gertrud (geb. 12. März 1734, Paten: Bernd Swinhorst, Anna Gertrud Bockelmann), Maria Elisabeth (geb. 6. Juni 1737, Paten: Maria Catharina Veltmann, Sintfriedus ? Swinhorst), Johannes Heinrich (geb. 20. Juni 1740 Paten: Heinrich Högmann, Catharina Pollers), Johannes Bernd (geb. 1744). Im Status animarum wird Johannes Alter mit 55 angegeben, das seiner Frau mit 50. Bei ihnen leben die Kinder Johannes Hermann (18), Gertrud (15), Elisabeth (12), Henricus (8) und Joan Bernd (5). Dazu die Knechte Theodor Stubbe (25) aus Glandorf und Theodor Grae (16) aus Ewerswinkel und die Mägde Maria Austermann (20) und Anna Schnietenhorn (20) aus Ostbevern.

Johannes Bockelmann war der Sohn von Heinrich Bockelmann (geb. um 1662) und Catharina Swinhorst (geb. um 1666), die um 1688 in Telgte heirateten. Weitere Kinder: Catharina (geb. 19. Juni 1689, Paten: Bernd Swinhorst, Catharina Bockelmann), Anna Elisabeth (geb. 17. August 1697, Paten: Joan Korstang, Elisabeth Swinhorst). Vermutlich heiratete Catharina Swinhorst in zweiter Ehe Bernd Veltman, der auch Bokelmann genannt wurde.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.