Josefa Reichart

(28. Februar 1830 in Böserscheidegg, Gemeinde Scheidegg) – 28. November 1907 in Wangen im Allgäu) war die Frau von Xaver Wiedemann. Ihre Eltern waren der Bauer Johannes Reichart (24. Oktober 1796 in Böserscheidegg – 10. April 1867 in Böserscheidegg) und Agatha Spieler. Ihr Ehemann Xaver hatte 1860 zunächst ihre Schwester Katharina geheiratet, die jedoch schon ein Jahr später gestorben war.

Johannes Reichart war der Sohn von Johannes Georg Reichart (29. Mai 1768 in Haus, Gemeinde Scheidegg, – 29. Dezember 1817 in Böserscheidegg) und Franziska Gisler (5. November 1771 in Riedholz, Gemeinde Mayerhöfen – 12. August 1854 in Haus). Sie war die Tochter von Johannes Gisler (gest. 18. Dezember 1785 in Riedholz) und Katharina Sinner

Johannes Georg Reichart war der Sohn von Johannes Reichart (geb. 14. August 1736 in Haus) und Anna Maria Bauth (1732 – 1772).

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.