Maria Meier zur Hardt

(geb. 1650 in Bokel) war die Frau von Dietrich Westmeyer. Ihre Eltern waren Heinrich Meier zu Hilthorst-Hardt (1623 – 1672) und Anna Margaretha Samson (1626 in Clarholz – 1722), die Tochter von Johann „Jan“ Sams-Günnewig (um 1585-1650) und seiner Frau Else. Ihre Geschwister waren: Johan (geb. 1651),  Catharina (geb. 1652, verh. Wellering), Elisabeth (geb. 1658), Hermann (geb. 1660), Agnese (geb. 1652), Heinrich (geb. 1666) und Elsabe (geb. 1670).

Heinrich Meyer zu Hilthorst-Hardt war der Sohn von Johann Hermann Meier zu Hilthorst (1580 – 1630) und der Elsche Meier Frankenfeld (geb. 1585). Seine Geschwister waren Cord (1608 – 1665), Johann (1612-1688), Margaretha (geb. 1616), Christian (1620 – 1663) und Catharina (1630-1677).

Johann Hermann Meyer zu Hilthorst war der Sohn von Elsa Meyer zu Schiedebrück. Sein Vater war ein 1535 geborener Meyer zu Hilthorst, dessen Vorname nicht bekannt ist.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.